Was bleibt

Was bleibt außer das fliegende Licht festzuhalten in Träumen, 

wenn man verloren ist im Schutz dunkler Tunnel des Krieges mit sich selbst?


Was bleibt außer die Farben festzuhalten, die trügerisch die Seele berühren,

während die Stille der Nacht die Wunden entfesselt bis der Rausch des Irrweges seine Wahrheit findet?


Was bleibt außer der Sehnsucht?


Das endlose Meer, der endlose Himmel in deren unerreichbarer Tiefe die Geister und Götter zu Hause sind.

<                                                     >